American Institute of Parliamentarians

Zielsetzung Das AIP ist eine gemeinnützige Gesellschaft, welche die Vermittlung parlamentarischer Abläufe an die Öffentlichkeit anstrebt. Deshalb engagiert sich das AIP weltweit für Lösungen politischer Konflikte, die auf der Grundlage des parlamentarischen Prozesses erreicht werden.
Geschichte Das AIP wurde 1958 von 48 Gründungsmitglieder ins Leben gerufen und umfaßt heute ca. 1200 Mitgliedern weltweit. Geleitet wird das AIP von einer Kommission von Direktoren.
Publikationen Die wichtigsten Veröffentlichungen sind die Zeitschriften Parliamentary Journal und "The Communicator".
URL www.aipparl.org

Zurück zum Parlamentarismus-Portal

Zurück zum Überblick über die Institutionen.