Commonwealth Parliamentary Association

Zielsetzung Die CPA, eine gemeinnützige Vereinigung mit Sitz in London, hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Wissen über die parlamentarische Demokratie an die Öffentlichkeit heranzutragen und das Verständnis derselben zu fördern.
Geschichte Der Vorläufer der CPA wurde 1911 gegründet. 1948 wurde der heutige Name angenommen und ein eigenes Sekretariat eröffnet. Heute gehören ca. 15.000 Abgeordnete aus 170 Parlamenten des Commonwealth der Organisation an.
Publikationen keine
URL http://www.cpahq.org

Zurück zum Parlamentarismus-Portal.

Zurück zum Überblick über die Institutionen.